top of page
  • AutorenbildMarina

Die besten rutschfesten Pilates Socken: Meine Top-Empfehlungen

Aktualisiert: 1. Apr.

In diesem Artikel geht es um rutschfeste Pilates Socken! Hier stelle ich die unterschiedlichen Arten der Pilates-Socken vor, gebe Tipps zur Pflege und spreche meine Empfehlungen aus. 


PS: Dieser Beitrag ist nicht gesponsert und ich schildere meine subjektive Meinung wieder.


Was sind rutschfeste Pilates Socken?

Rutschfeste Pilates Socken (auch Grip Socks/Grippy Socks genannt) sind spezielle Socken, die dir während der Pilates-Übungen einen besseren Halt geben. Sie verfügen über rutschfeste Sohlen, die verhindern, dass du auf glatten Oberflächen abrutschst. Diese Socken sind besonders beim Gerätetraining wichtig, da sie dir mehr Stabilität und Sicherheit bieten. Dadurch kannst du deine Übungen korrekt ausführen und das Risiko von Verletzungen minimieren. 

In Pilates-Studios oder -Kursen dienen Grip-Socken als Schutzbarriere zwischen den Füßen und der Ausrüstung, wodurch der direkte Kontakt minimiert und die Übertragung von Schweiß und Bakterien verringert wird. Aus diesen Gründen ist das Tragen von Grip Socks in manchen Pilates-Studios sogar verpflichtend, hauptsächlich bei der Benutzung von Reformer-Geräten



Welche Arten von Pilates-Socken gibt es?

Zugegebenermaßen ist die Pilates/Yoga/Barre Socken Auswahl im deutschsprachigen Raum etwas dürftig. Socken mit Antirutsch-Sohlen sahen in der Vergangenheit absolut abscheulich aus, mit „lustigen“ Mustern oder komischen Schnitten. Falls du also nach einer profitablen Geschäftsidee suchst, wäre das mein ultimativer Tipp für dich. Ich würde sooo gerne coole, stylische Socken bei einem deutschen Hersteller einkaufen. 

Schaut man sich jedoch den US-amerikanischen Markt an, so haben sich grundsätzlich vier Socken-Arten etabliert. Sie alle haben eine rutschfeste Sohle, unterscheiden sich jedoch im Design und Zweck.


Low Rise Socken

Low Rise Socken, auch bekannt als Low Cut Socken, sind Socken mit einem Schaft, der deutlich auf dem oder unter dem Knöchel endet. Im Gegensatz zu Crew Socken oder Kniesocken sind Low Rise Socken sehr niedrig geschnitten.


Low Rise Pilates Socken, Quelle: Simply Workout
Low Rise Pilates Socken

Crew Socken

Crew Socken sind mittellange Socken, die in der Regel etwas über dem Knöchel sitzen und bis knapp unter die Wade reichen. Es gibt auch kürzere Versionen, die sogenannten Mini-Crew-Socken. Die Crew Socken sind im Deutschen auch als Tennissocken bekannt. Diese Socken sind vielseitig einsetzbar und sind vor allem im Winter praktisch. Über den Leggings getragen, wird man zur Fashionista im Pilates-Studio.


Crew Pilates Socken, Quelle: Pilates Honey
Crew Socken

Ballettsocken / Criss-Cross Socken

Ballettsocken sind knöchelhohe Socken. Diese kurzen Socken haben zwei überkreuzende (oder parallele) Gummibänder, die bereits angenäht wurden. Das kreuzweise Design ähnelt einem Pointe-Schuh und hilft, die Socke an Ort und Stelle zu halten. Diese Sockenart wird sehr häufig beim Barre Training verwendet.


Ballett Criss Cross Pilates Socken
Ballett Socken

Zehensocken

Zehensocken sind Socken mit fünf separaten Zehenfächern, bieten also für jeden Zeh eine eigene „Kappe“. Dadurch bleiben deine Zehen trocken und sauber. Zudem sollen Zehensocken anatomisch korrekter und gesünder sein als normale Socken. Die Trennung der Zehen wird von manchen als angenehmer wahrgenommen, da sich die Zehen nicht aneinander reiben.

Die Zehensocken können offen oder geschlossen sein. Ob diese Socken für dich geeignet sind, musst du ausprobieren. Mein Fall sind sie definitiv nicht.



Zehensocken Pilates Socken, Quelle: Tavi Active
Zehensocken

Woraus bestehen Pilates Socken?

Pilates Socken bestehen in der Regel aus Materialien wie Baumwolle, Bambusfasern, Elastan und Nylon. Diese Materialien sind nicht nur angenehm zu tragen, sondern auch atmungsaktiv und feuchtigkeitsabsorbierend. Baumwolle sorgt für ein weiches und bequemes Tragegefühl, während Bambusfasern natürliche antibakterielle Eigenschaften besitzen. Nylon hingegen verleiht den Socken Elastizität und Strapazierfähigkeit, was sie langlebig macht.

Die rutschfeste Sohle setzt sich zusammen aus PVC, Silikon, Beflockungsgewebe usw. Das am häufigsten verwendete Material ist PVC. Der Preis ist erschwinglich, das Material ist weich, hitzebeständig und rutschfest.



Pflege und Wartung von rutschfesten Pilates Socken

Um die Lebensdauer deiner rutschfesten Pilates Socken zu verlängern, ist die Pflege das A und O. Wasche die Socken gemäß den Anweisungen auf dem Etikett, um ihre Rutschfestigkeit und Form zu erhalten. Vermeide den Einsatz von Weichspülern, da diese die Rutschfestigkeit beeinträchtigen können. Auf keinen Fall solltest du deine Socken in den Trockner legen – die Hitze lässt die Socken schrumpfen und schädigt das Griffmaterial.

Drehe die Socken zunächst um und lege sie dann in einen Wäschebeutel, um das griffige Material zu schonen und ein zu schnelles Abnutzen zu verhindern. Verwende ein mildes Reinigungsmittel und wasche sie in kaltem Wasser (nicht höher als 40 Grad Celsius). So werden Schmutz und Bakterien aus dem Material entfernt und das Schrumpfen durch heißes Wasser verhindert. Anschließend hänge die Socken zum Trocknen an der Wäscheleine auf. 

Achte auf Verschleißerscheinungen wie abgenutzte Sohlen oder ausgefranste Nähte und ersetzen die Socken rechtzeitig, um ihre Funktionalität zu erhalten.



Meine Empfehlungen für rutschfeste Pilates Socken

Nach intensiver Recherche und Bewertung habe ich meine Top-Empfehlungen für rutschfeste Pilates Socken zusammengestellt. Wie bereits erwähnt, hat der Markt für Pilates-Socken noch viel Potenzial, weshalb in Deutschland gar nicht so viele Anbieter solche Socken verkaufen. Es gibt jedoch etablierte Brands, die in der Pilates-Community bekannt sind und die ich dir vorstellen möchte.

Preislich musst du mit etwa 10 bis 20 EUR für ein Paar Socken rechnen. Je nachdem wie häufig du Pilates oder Yoga machst, benötigst du etwa drei bis fünf Paare. Manche Marken bieten auch spezielle Socken-Sets an. 

Wähle Anti-Rutsch-Socken in der richtigen Größe, um eine optimale Passform zu gewährleisten. Zu enge Socken können unangenehm sein und zu locker sitzende Socken könnten deinen Halt beeinträchtigen. Probiere verschiedene Marken und Modelle aus, um die richtige Passform für deine Füße zu finden.


Move Active

Persönlich trage ich die Socken von Move Active, einer australischen Brand. Die Marke verkauft moderne und bunte Yoga, Pilates und Fitness-Accessoires. Move Active hat verstanden, wie man schöne Socken herstellt, die Spaß machen und Lust auf Pilates wecken. Mein erstes Paar habe ich direkt im Studio erworben. Du kannst die Socken auch direkt im Move Active Online-Shop kaufen, beachte aber dabei die Einfuhrzölle. Es lohnt sich also, direkt mehrere Paare zu bestellen, damit sich die Lieferung lohnt. 

Ein Kritikpunkt ist, dass diese Socken zunächst stark von innen fusseln, aber das vergeht nach ein paar Wäschen.




Tavi

Tavi ist meiner Meinung nach die bekannteste Marke für Pilates und Yoga-Socken. Es gibt mehrere Kollektionen und Subbrands. Beliebt sind vor allem Tavi Noir und Tavi Breeze. 

Diese Socken aus weicher Bio-Baumwolle sind atmungsaktiv und eine ideale Ergänzung für deine Trainingsgarderobe. 

ToeSox ist eine weitere Brand von Tavi. ToeSox gilt als das Zehensocken-Original. ToeSox wurde 2004 geboren, um Füße beim Barfußlaufen zu schützen und gleichzeitig die natürliche Bewegung zu unterstützen.

Der offizielle Distributor von Tavi und ToeSox in Deutschland und Österreich ist der Sissel Online Shop und führt alle oben genannten Sockenarten.


Frau trägt rutschfeste Pilates-Socken der Marke Tavi
Tavi

Ozaiic

Ozaiic ist eine Marke, die Socken bei Amazon führt. Die Anti-Rutsch-Socken bestehen aus Baumwolle und 100% Silikongel. Sie sind bequem und haben viel Grip. Nachteilig finde ich jedoch, dass diese Socken je nach Modell nur in einer Größe verkauft werden. Dafür kannst du den Dreierpack für knapp 20 EUR kaufen. 


Pilates Socken der Marke Ozaiic
Ozaiic



Die unten aufgeführten Brands sind leider nicht in Deutschland verfügbar. Jedoch werden diese Marken häufig in den Reddit-Foren erwähnt und inspirieren mit richtig coolen Modellen.  




Zusammenfassung

Rutschfeste Pilates Socken sorgen für verbesserte Stabilität und Balance, vermindern Verletzungen und ermöglichen mehr Kontrolle während der Übungen. Das Tragen von Anti-Rutsch-Socken beim Gerätetraining im Studio ist verpflichtend. Es gibt verschiedene Arten von Anti-Rutsch-Socken für jeden Geschmack, doch das Socken-Angebot ist ausbaufähig. Für die lange Haltbarkeit der Socken ist die richtige Pflege entscheidend.

84 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page